Nochmal Tag des offenen Denkmals

Zum Tag des offenen Denkmals habe ich noch ein kurzes Video zusammengestellt:

Veröffentlicht unter Bildergalerie, Verein | Kommentare deaktiviert für Nochmal Tag des offenen Denkmals

Weltpremiere: Alstoms Wasserstoff-Züge starten im öffentlichen Linienverkehr in Niedersachsen

Alstom

https://www.alstom.com/de/press-releases-news/2018/9/weltpremiere-alstoms-wasserstoff-zuege-starten-im-oeffentlichen

Veröffentlicht unter Presse, Reaktivierung | Kommentare deaktiviert für Weltpremiere: Alstoms Wasserstoff-Züge starten im öffentlichen Linienverkehr in Niedersachsen

Oberleitungsunabhängige elektrische Schienenfahrzeuge

In der kommenden Woche wird Bombardier auf der Messe Innotrans einen batteriebetriebenen Zug – Talent 3 – vorstellen. Die ewigen Nörgler werden auch das als Luftnummer abtun. Alle anderen sehen, dass sich in diesem Bereich eine unerwartete Dynamik entwickelt. Ab Sommer 2019 soll dieses Modell auf den Strecken Ulm-Erbach und Ulm-Amstetten in Betrieb gehen.

In der aktuellen Version ist der Talent 3 für die Hermann Hesse Bahn wohl nicht interessant. Er kann nur eine Strecke von 40 km mit einer Akku-Ladung zurücklegen und benötigt dann eine 10 minütige Ladephase. Das ist vermutlich zu wenig Reserve für die Strecke Calw-Renningen. Aber bereits die kommende Version, angekündigt für 2019, wird 100 km mit einer Ladung fahren können. Die Ladezeit stellt zudem kein Hindernis dar: der Zug wird über die Oberleitung geladen. Theoretisch könnte er also den Abschnitt zwischen Weil der Stadt und Renningen, sowie die Wartezeit am Bahnsteig und die Strecke zurück von Renningen bis Weil der Stadt zum Laden der Akkus nutzen und würde keine zusätzliche Standzeit benötigen (falls ein Laden während der Fahrt möglich ist). Somit steht mittelfristig eine weitere Möglichkeit zur Ablösung der Dieseltriebzüge zur Verfügung.

Meine persönliche Einschätzung: nicht nur in Deutschland sind große Teile der Bahnstrecken nicht wirtschaftlich mit Oberleitung zu versehen. Der Verbrennungsmotor wird in den kommenden 20 Jahren weitgehend sowohl von der Straße wie von den Schienen verschwinden. Laut Mitteilung von Bombardier ist der batteriebetriebene Zug wirtschaftlicher als ein Dieselzug – es braucht also keinen politischen Druck. Die Bahnbetreiber werden aus betriebswirtschaftlichen Gründen von selber umsteigen. Ein Bahnanbieter, der dieses Marktsegment ignoriert, wird es in Zukunft schwer haben. Deshalb gehe ich davon aus, dass sowohl Alstom wie auch Bombardier den einmal eingeschlagenen Weg konsequent weiter verfolgen werden. Wenn nicht, nun – dann werden wir in 20 Jahren unsere Züge wohl aus China einkaufen. Dort wird die Elektromobilität massiv vorangetrieben.

In Japan ist man auch etwas weiter. Mit der Serie EV-E301 fährt dort schon seit März 2014 ein Zug auf der Karasuyama Line im Mischbetrieb mit Oberleitung und Batterie. Weitere Züge, wie z.B. der Smart BEST (im Testbetrieb) und die BEC819 series „DENCHA“ (im Betrieb sein 2016) sowie der EV-801 (im Betrieb seit 2017), sind in der Weiterentwicklung und in Betrieb. Dort hat man genauso wie bei uns einen großen Anteil nicht-elektrifizierter Strecken. Aber man hat das Problem halt etwas früher angepackt.

So ganz neu ist diese Entwicklung übrigens nicht, wie man anhand des ETA-150, DR 581/582 oder DR 615/616 sehen kann ( Akkumulatortriebwagen ). Leider war die Akku-Technologie zu diesem Zeitpunkt noch nicht ausreichend weit entwickelt, deshalb sind die Projekte letztendlich irgendwann eingestellt worden. Ich bin gespannt, was die nächsten Jahre bringen werden.

Veröffentlicht unter Reaktivierung | Kommentare deaktiviert für Oberleitungsunabhängige elektrische Schienenfahrzeuge

Museumstag 2018 im Landkreis Calw

Am Sonntag, den 7. Oktober 2018 findet wieder der Museumstag im Landkreis Calw statt. Auch unser Eisenbahnmuseum Stellwerk 1 hat wieder geöffnet und kann von 11:00 bis 17:00 Uhr kostenlos besichtigt werden.

https://www.kreis-calw.de/Freizeit-Kultur/Museumstag-2018

Veröffentlicht unter Presse, Schwarzwaldbahn, Verein, Vereinsaktivitäten | Kommentare deaktiviert für Museumstag 2018 im Landkreis Calw

Ist ein Tunnel im Tunnel die Lösung für den Streit um das Winterfahrverbot der Blumberger Sauschwänzlebahn?

Südkurier

https://www.suedkurier.de/region/schwarzwald/blumberg/Ist-ein-Tunnel-im-Tunnel-die-Loesung-fuer-den-Streit-um-das-Winterfahrverbot-der-Blumberger-Sauschwaenzlebahn;art372508,9888134

Veröffentlicht unter Presse, Reaktivierung | Kommentare deaktiviert für Ist ein Tunnel im Tunnel die Lösung für den Streit um das Winterfahrverbot der Blumberger Sauschwänzlebahn?

Tag des offenen Denkmals am Stellwerk 1 in Calw

Auch in diesem Jahr hatten wir wieder zum Tag des offenen Denkmals eingeladen. Die wesentlichen Neuerungen zum Vorjahr: endlich können die Signale und die Weiche vom Stellwerk aus bewegt werden. Und natürlich auch die erweiterte Modellanlage in der Donnerbüchse.

In den letzten Wochen haben wir intensiv daran gearbeitet, die Umlenkrollen, Seilzüge, Rollenhalter und Spanngewichte soweit fertig zu machen, dass unsere Besucher auch mal ein Signal oder eine Weiche stellen können. Das hat Groß und Klein Spaß gemacht. Nicht jeder hat die Gelegenheit, mal an einem Stellhebel zu ziehen und ein Signal auf freie Fahrt zu stellen.

Nachdem wir die Bauarbeiten auf dem Ausstellungsgelände fast abgeschlossen haben, wurde die Werkstatt aufgelöst, die Trennwand entfernt und nun steht der komplette Wagen für die Modellanlage zur Verfügung. Natürlich bekam er vorher noch einen freundlichen Anstrich und einen neuen Bodenbelag. In den nächsten Monaten kann man hier dann den weiteren Aufbau verfolgen. Besonders die Kinder hatten großen Spaß daran, die fahrenden Züge zu sehen oder sogar selber mal am Steuerpult zu stehen.

Ein Dauerbrenner ist auch unser Schienenfahrrad. Nicht nur kleine Kinder sind hier hin und her gefahren, auch große Kinder haben sich gerne auf den Sattel geschwungen. Der Andrang war so groß, dass man hin und wieder auch mal Schlange stehen musste.

Ein positiver Trend aus dem Vorjahr hat sich weiter verstärkt: es kommen nicht nur die „alten Hasen“, sondern immer häufiger auch junge Familien. Es wäre schön, wenn wir dabei helfen können, das Interesse an der Bahn und an der alten Technik zu wecken. Auf jeden Fall ist das für uns eine zusätzliche Motivation, solche Tage auszurichten. Und wir werden unsere Bemühungen weiter verstärken, ein interessantes Umfeld auch für Kinder zu schaffen. In diesem Jahr haben wir über 160 Gäste begrüßen können und hoffen in den Folgejahren auf weiter ansteigende Besucherzahlen.

Bilder: Markus Wiest, Matthias Thiele

Veröffentlicht unter Bildergalerie, Verein | Kommentare deaktiviert für Tag des offenen Denkmals am Stellwerk 1 in Calw

Zum Tag des offenen Denkmals ist das Stellwerk am alten Bahnhof in Calw herausgeputzt

Schwarzwälder Bote

https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-zum-tag-des-offenen-denkmals-ist-das-stellwerk-am-alten-bahnhof-in-calw-herausgeputzt.284527e4-908a-412a-8ef5-4b110ac144a2.html

Veröffentlicht unter Presse, Schwarzwaldbahn, Verein, Vereinsaktivitäten | Kommentare deaktiviert für Zum Tag des offenen Denkmals ist das Stellwerk am alten Bahnhof in Calw herausgeputzt

Ist die Lösung im Fledermaus-Streit gefunden?

Stuttgarter Zeitung

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.hermann-hesse-bahn-ist-die-loesung-im-fledermaus-streit-gefunden.02452087-4d09-46a7-a69b-bb172578671b.html

Veröffentlicht unter Presse, Reaktivierung | Kommentare deaktiviert für Ist die Lösung im Fledermaus-Streit gefunden?

Stimmungsvolle Bilder einer stillgelegten Bahnstrecke

avmediafactory

Home

Veröffentlicht unter Presse, Schwarzwaldbahn | Kommentare deaktiviert für Stimmungsvolle Bilder einer stillgelegten Bahnstrecke

HHB – Streckenabschnitt östlicher Voreinschnitt Tunnel Forst Referenznummer der Bekanntmachung: H 01-18

Ausschreibungen Deutschland

https://ausschreibungen-deutschland.de/472012_HHB_-_Streckenabschnitt_oestlicher_Voreinschnitt_Tunnel_ForstReferenznummer_der_2018_Calw

Veröffentlicht unter Presse, Reaktivierung | Kommentare deaktiviert für HHB – Streckenabschnitt östlicher Voreinschnitt Tunnel Forst Referenznummer der Bekanntmachung: H 01-18